Feldspritze mit Schwingungskompensation an einer Feldspritzleitung

Abstract

Die Erfindung betrifft Feldspritze (1) zum Ausbringen von einem spritzmittelartigen Gut, wie einem Pflanzenschutzmittel oder einem Düngemittel, auf einen Erdboden, mit einem Gestänge (2) und einer mit dem Gestänge (2) verbundenen Leitung (3), die sich von einem Guteinleitbereich (4) bis zu einem endnahen Bereich des Gestänges (2) erstreckt, wobei die Leitung (3) mehrere Auslässe zum Auswerfen des Guts aufweist, die jeweils mit einer Düse (5) in Wirkzusammenhang stehen, wobei eine Messeinrichtung enthalten ist, die die Auslenkung des Gestänges (2) relativ zu einer schwingungsfreien, theoretischen Sollposition erfasst und zum Melden dieser Information an einen Controller (7) ausgelegt ist, wobei der Controller (7) zum regelnden oder steuernden Eingreifen auf zumindest eine der Düsen (5) ausgelegt ist, um in Abhängigkeit von der Auslenkung des Gestänges (2) die Ausbringmenge des Guts an dieser Düse (5) zu beeinflussen, wobei die Messeinrichtung Mittel aufweist, die zum Erfassen der Absolutposition der Leitung (3) relativ zu dem Erdboden ausgelegt ist.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (3)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-10054285-A1May 08, 2002Amazonen Werke Dreyer HVerteilmaschine
      DE-3341967-A1May 30, 1985Anselm LischkaMobiles landwirtschaftlisches grossspritzgeraet
      JP-2006271320-AOctober 12, 2006Iseki & Co Ltd, 井関農機株式会社農作業車の散布制御装置

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (1)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-102014207595-A1October 29, 2015Robert Bosch GmbhFeldspritze