Karusselltür

Abstract

Karusselltür mit mehreren um eine gemeinsame zentrale Mittelachse drehbar gelagerten Drehflügeln, welche innerhalb eines Durchgangsbereiches mit gegenüberliegenden Wänden, vorzugsweise mit zwei einander diametral gegenüberliegenden Trommelwänden, angeordnet sind, mit einer Dachkonstruktion, wobei mindestens einer der Drehflügel in einer Aufhängevorrichtung aufgehängt ist, die in einer durch den Bereich des Schwerpunkts des Flügels verlaufenden vertikalen Achse oder symmetrisch zu dieser Achse liegt, z.B. in der Mitte im Bereich der oberen horizontalen Kante des Flügels oder symmetrisch zur Mitte, dadurch gekennzeichnet, dass der Drehflügel (11) in der Aufhängevorrichtung (7) in einer oberhalb der Drehflügel (11) angeordneten Führungsschiene (71), Führungsbahn oder dergleichen im Notfall freigebbar verschiebbar aufgehängt ist.

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (3)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-4221083-C2April 21, 1994Dorma Gmbh & Co KgKarusselltür
      EP-0523763-A1January 20, 1993Boon Edam BvTür
      WO-8202224-A1July 08, 1982Bygningsautomatic As BmtMulti-function revolving door

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle